Bilderwarenkorb (0) Merkliste (0)

Sicherheits-Mehrpunktverriegelung 1855

Drückerbedienung oder Schlüsselbedienung

Vorteile auf einen Blick

  • Einstellung Schlüsselbedienung oder Drückerbedienung
  • Mit Wechsel
  • Riegelvorschub 1-tourig, je 20 mm
  • Version mit Rundzylinder oder Profilzylinder
  • Dornmass: 60-80 mm
  • Zulassung nach EN 1634-1 bis 3
  • Einbruchhemmend bis RC 3 in geeigneten Türsystemen erreichbar
  • Zulassung nach EN 1125

Produktbeschreibung

  • Bei diesem Schoss kann vor dem EInbau wahlweise die Funktion Drückerbedienung (Drücker/Drücker) oder Schlüsselbedienung (Knauf/Drücker) ein bzw.umgestellt werden. Funktion Schlüsselbedienung (Knauf/Drücker): Beim verschliessen der Türe werden mit einer Schlüsseldrehung in Schliessrichtung alle 3 Riegel ausgefahren und sowohl Falle als auch Riegel sind blockiert. Das Entriegeln geschieht mit einer Schlüsseldrehung in Öffnungsrichtung, alle 3 Riegel werden zurückgezogen. Drückerbedienung (Drücker/Drücker): Die Riegelbolzen stossen bei einer Drückerbewegung nach oben aus. Mit einer Schlüsseldrehung in Schliessrichtung wird der Hauptschlossriegel ausgestossen. Falle und Riegelbolzen sind somit blockiert. Beim Öffnen wird der Hauptriegel über eine Schlüsseldrehung entriegelt. DIe Riegelbolzen und Falle werden, mit einer Drückerbewegung nach unten, eingezogen.

Anwendungsgebiet

  • Eingangs- und Wohnungsabschlusstüren
  • Sicherheits- und Feuerschutztüren im Objekt-und Privatbereich

Hinweis

  • Rahmenseitig nur Riegelschaltkontakt MSL 1886 einsetzen.
  • VE entspricht einer 10er Verpackungseinheit exklusive Depotgebühr für die Mehrwegverpackung
Technische Daten
Bestellbare Varianten (72)